Maske, Mund- und Nasen-Loop, MuNaLoop, Einheitsgröße Erwachsene

Artikelnummer: 567

Mund-Nasen-Maske, Mund-Nasen-Loop, MuNaLoop (Schnittmuster freundlichst zur Verfügung gestellt von Swafing), Behelfsmaske, Mundbedeckung, Community-Maske
Einheitsgröße Erwachsene
hergestellt aus Baumwoll-Jersey (95% Baumwolle, 5% Elasthan)



Bitte beachten:

 

  • Wir liefern die Maske(n) unsortiert. Farbwünsche können angegeben werden. Wir versuchen bestmöglich, diesen zu entsprechen.
  • Sofern auf Lager kann Wunsch-Jersey verarbeitet werden - bitte Artikelnummer in der Bestellabwicklung angeben.
  • Umtausch aus hygienischen Gründen ausgeschlossen




 

Kategorie: Masken, Mund-Nasen-Masken, Behelfsmasken


14,52 €

Endpreis* ,

sofort verfügbar

Lieferzeit: 9 - 10 Werktage



 

 

Genäht nach dem freundlicherweise zur Verfügung gestellten Schnittmuster "MuNaLoop" von Swafing:
"Der MuNaLoop (Mund-Nasen-Loop) trägt sich bequem und unauffällig wie ein Schal und ist jederzeit einsatzbereit, wenn du schnell und einfach Mund und Nase bedecken willst. Ideal auch zum Fahrrad- oder Motorradfahren (...)!
Der Jerseyloop (...) ist gedacht als Alternative zur Mund-Nasen-Maske - denn jede Maske ist besser als gar keine Maske!"

Diese handgefertigten Masken bzw. Loops sind doppellagig aus Baumwoll-Jersey (95% Baumwolle, 5% Elasthan) genäht und können beidseitig getragen werden. Die Stoffauswahl ist zufällig. Wir versuchen, Farbwünschen zu entsprechen. (Bitte in der Bestellabwicklung angeben.)

Nach der Benutzung sollte die Maske gewaschen und getrocknet werden. Waschbar bei 40 Grad, maximal jedoch 60 Grad. Vor allem bunte und bedruckte Stoffe können bei einer Waschtemperatur von 60 Grad Farbe verlieren und einlaufen. Ein minimalerVerlust von Elastizität ist beim heißen Waschen von Baumwoll-Jersey ebenfalls möglich.

Achtung:
Die hier angebotenen Masken sind keine Schutzmasken im medizinischen Sinn! Sie sind NICHT in der Lage, das Durchdringen von Viruspartikeln zu verhindern. Sie entsprechen nicht den Vorgaben des Robert-Koch-Instituts. Sie filtern keine Viruspartikel aus der Atemluft. Sie sind weder geprüft noch zertifiziert.


Dennoch ist es sinnvoll, bei jeder Begegnung, insbesondere mit Risikopatienten, eine Mund- und Nasenmaske zu tragen, um die Verteilung von Tröpfchen, zum Beispiel beim Sprechen, Niesen oder Husten, zu verhindern.

Schützt euch und eure Mitmenschen und bleibt vor allem gesund!

 

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.